Rezept Huhn mit Teriyaki-Sauce

This post is also available in: English (Englisch) Español (Spanisch)

3 von 1 Bewertung
Agregar Receta

Wie man Teriyaki-Huhn mit hausgemachter Sauce zubereitet.

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Land & Region: Japonesa
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 4 Hühnerbrüste
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Sojasauce
  • 1/2 Tasse Mirin
  • 1/2 Tasse Sake
  • 100 gramm Zucker
  • 100 gramm Frischer Ingwer
  • 4 Esslöffel von Olivenöl

   

Preparación

  • Sojasauce, Mirin, Zucker, Sake und Ingwer bei starker Hitze in einen Topf geben und umrühren, bis der Zucker gelöst ist. Etwa 3 Minuten kochen lassen. Bei Raumtemperatur aufbewahren.
  • Reinigen Sie die Hühnerbrüste, entfernen Sie so viel wie möglich die kleinen Fettspuren, die eventuell vorhanden sind, und schneiden Sie sie in mittlere Stücke.
  • Als Beilage zum Huhn wird am häufigsten Zwiebel verwendet, die mit dem Huhn gekocht wird. Indem man immer nach Karamellisierung sucht, wird ein Großteil des in der Teriyaki-Sauce enthaltenen Zuckers erreicht. In diesem Fall haben wir eine große Zwiebel gewählt, die wir in Julienne in dicke Streifen schneiden.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Hühnerstücke und die Zwiebel dazugeben. Etwa 5 bis 6 Minuten bräunen. Die zubereitete Teriyaki-Sauce zugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Wir werden sehen, dass das Huhn glänzend ist, wie mit der Sauce lackiert, und das ist fast verzehrt.
  • Wenn Sie es und einen Hauch von Sesamsamen servieren.